O2COMFORT

Mehr Komfort, weniger Verbrauch

Mit dem Durchflussmesser O2COMFORT bietet Oxypoint eine innovative Antwort auf die Sauerstofftherapie im Krankenhaus.

Dieses Gerät kann auf herkömmliche, kontinuierliche Weise Sauerstoff abgeben, enthält jedoch auch einen Komfortmodus, bei dem eine Sauerstoffdosis nur beim Einatmen verabreicht wird. Die Komforteinstellungen 1 bis 5 ergeben eine äquivalente Therapie von 1 bis 5 Litern pro Minute kontinuierlichem Durchfluss (ausgedrückt in FiO2).

Der O2COMFORT Durchflussmesser bietet zusätzliche Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Durchflussmesser und ist für jeden Patienten geeignet.

O2COMFORT Durchflussmesser

Wie funktioniert komfort?

Das Prinzip ist einfach: Im Komfortmodus wird Sauerstoff während der ersten Einatmungsphase in exakter Menge zugeführt. Dies ist die einzige Phase, in der Sauerstoff in den Lungenkapillaren ausgetauscht werden kann. Das pneumatische System des Durchflussmessers enthält keine Elektronik oder Batterien. Ausgelöst wird es durch die spontane Atmung des Patienten.

Im kontinuierlichen Modus funktioniert das Gerät wie ein klassischer Durchflussmesser.

Vorteile

Besser für Patienten und Krankenhaus

Ein Höchstmass an Komfort für den Patienten

Ein Höchstmass an Komfort für den Patienten

Die herkömmliche Sauerstofftherapie mit kontinuierlicher Zufuhr verursacht eine trockene Nasenhöhle, was zu Reizungen, Krustenbildung, Nasenbluten und Kopfschmerzen führen kann. Der Komfortmodus schützt den Feuchtigkeitshaushalt in der Nase und verhindert somit unangenehme Nebenwirkungen für den Patienten.

Geringeres Infektionsrisiko

Geringeres Infektionsrisiko

Durch den Komfortmodus gelangt feuchte Luft in die Nase des Patienten. Ein Atemluftbefeuchter wird nicht mehr benötigt, und dadurch entfällt das Infektionsrisiko durch Bakterienwachstum im Befeuchter.

Optimaler Sauerstoffverbrauch

Optimaler Sauerstoffverbrauch

Durch den Komfortmodus wird im Vergleich zur Therapie mit kontinuierlicher Zufuhr weniger Sauerstoff verschwendet, während der Sauerstoffsättigungsgrad gleichbleibt. Langzeitstudien auf verschiedenen Krankenhausstationen bestätigen eine Senkung des Sauerstoffverbrauchs um 33 bis 75 %.

Verbesserte Therapietreue

Verbesserte Therapietreue

Die Logik dahinter ist einfach: Wenn eine Sauerstofftherapie keine Austrocknung verursacht und nicht länger unangenehm ist, fahren Patienten eher mit der Behandlung fort. Mehr Therapietreue verstärkt die Wirkung und sorgt schließlich für einen besseren Heilungsprozess.

Automatischer Verschluss

Automatischer Verschluss

Die Unterbrechung der Behandlung ist so einfach wie das Herausnehmen der Nasenbrille. Im Komfortmodus wird die Sauerstoffzufuhr automatisch unterbrochen, die ursprüngliche Einstellung bleibt aber gespeichert. Setzt der Patient die Nasenbrille erneut ein, nimmt das Gerät die angemessene Sauerstoffzufuhr einfach wieder auf.

icon thumbsup 2

Plug and play

Der O2COMFORT-Durchflussmesser ist ein robustes, wartungsfreies Gerät. Dieses kinderleicht bedienbare Instrument passt auf jede Art von Verbindungsteil, ist voll zertifiziert und weist eine Lebensdauer von mindestens 8 Jahren auf.

Technische Spezifikationen

Hier finden Sie die vollständige Bedienungsanleitung.

Eingangsdruck 5 bar
Komfort Modus 1, 2, 3, 4 und 5 l/minäquiv
Kontinuierliche
Sauerstoffabgabe
Von 0-15 L/min ablesbar: 0 bis 5 in halben l/min, 5 bis 15 in ganzen
l/min einstellbar. Bis 24 l/min Flush Flow.
Sauerstoff-verbrauch im
Komfort Modus
Stufe 1 = 0,260 l/min; Stufe 2 = 0,420 l/min; Stufe 3 = 0,560 l/min;
Stufe 4 = 0,700 l/min; Stufe 5 = 0,860 l/min.
Komfortmodus Präzision Innerhalb von ±15% der Bolusgröße bei jedem Einatmung.
Kontinuierlicher Modus
Präzision
Von 0,5 bis 5 ± 0,25 l/min, von 5 bis 15 ± 0,5 l/min
Auslösemethode Unterdruck bei Einatmung durch die Nase
Atemfrequenz Bis zu 35 Atemzüge pro Minute (konstantes Minutenvolumen)
Normaler Betriebsbereich Temperatur: 2°C bis 40°C, Höhe: Meeresspiegel bis 3048 m
Abweichender
Betriebsbereich
Effekt auf die Genauigkeit des Durchflusses bei Veränderungen
der Umgebungstemperatur: +7,3% bei 0°C und -3,0% bei +40°C.
Lagerung Temperatur: von -40°C bis 60°C, maximale Luftfeuchtigkeit: 95%
nicht-kondensierend
Verabreichungs
anforderung
Nasenbrille vom Standardtyp für Erwachsene mit einseitigem
Anschluss.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter