O2MATE

Intelligenter Patientenbegleiter

Der Oxypoint O2MATE erfasst die Atmung des Patienten. Diese Daten werden automatisch mit anderen, von Wearables und Sensoren extern gemessenen Vitalparametern vernetzt. Mittels intelligenter Datenanalyse, durchgeführt von einer Softwareplattform, kann die medizinische Fachkraft den Genesungsprozess noch besser und einfacher nachverfolgen. Ergebnis: weniger Verwaltungsaufwand und Arbeitsbelastung sowie mehr Qualität in der Gesundheitsversorgung. Der Oxypoint O2MATE enthält zudem einen digitalen Flowmeter für die Sauerstofftherapie. All dies macht den Oxypoint O2MATE zu einem intelligenten Begleiter für den Patienten und birgt selbst dann beträchtliche Vorteile für Patient und Klinik, wenn kein Sauerstoff zugeführt wird.

Überwachung der Atmung

Der Oxypoint O2MATE erfasst die Atmung des Patienten, was die kontinuierliche Messung einer Reihe von Parametern ermöglicht. Die technischen Parameter sind der erfolgte Durchfluss und der Gesamtverbrauch. Zusätzlich kann das Gerät auch patientenbezogene Parameter messen und überwachen, wie etwa den Druck und die Durchflussrate des Atemzyklus sowie die Atemfrequenz. Diese Parameter werden automatisch protokolliert und können im elektronischen Patientenverzeichnis (EPR) über die Softwareplattform des Oxypoint O2MATE gespeichert werden.

O2MATE, a smart patient companion

Kombination mit Wearables

Der Oxypoint O2MATE kann auch mit benachbarten Sensoren wie etwa Wearables oder anderen, Vitalparameter messenden Geräten vernetzt werden. Diese Information wird automatisch in die Datenströme integriert. Die Daten werden von intelligenten Algorithmen verarbeitet, so dass die Ergebnisse dem medizinischen Personal auf verschiedene Weise gezeigt werden können. Hierdurch wird eine maßgeschneiderte Therapie ermöglicht: der Zustand des Patienten wird mittels kontinuierlicher Messung der relevanten Parameter überwacht. Somit kann die Wirkung der Therapie besser und schneller an die genauen Bedürfnisse des Patienten angepasst werden.

Intelligenter Patientenbegleiter

Der Oxypoint O2MATE Oxypoint O2MATE enthält zudem einen digitalen Flowmeter für die Sauerstofftherapie. Ebenso wie der revolutionäre Oxypoint O2COMFORT verfügt das Gerät über einen Komfortmodus, in dem nur in der Einatmungsphase eine Sauerstoffdosis verabreicht wird. Durch diesen Komfortmodus entfallen die unangenehmen Nebenwirkungen der fortlaufenden Sauerstoffzufuhr für den Patienten, und gleichzeitig wird weniger verschwendet.

  • Erstklassiger Komfort für den Patienten
  • Optimaler Sauerstoffverbrauch
  • Geringeres Infektionsrisiko
  • Automatische Protokollierung im Patientenverzeichnis
  • Bessere Therapie
  • Maßgeschneiderte Therapie

Aufgrund der Kombination mit intelligenten Messgeräten, die am Sauerstoffanschluss angebracht werden können, ist der Oxypoint O2MATE ein intelligenter Patientenbegleiter, der fortlaufend Daten erfasst und registriert. Dies ist ausgesprochen beruhigend für das Krankenpflegepersonal, da der Patient Tag und Nacht überwacht wird. Akkuratere Messungen und eine bessere anschließende Versorgung führen außerdem zu einer besseren Therapie. Die automatische Protokollierung der Messergebnisse sorgt zudem für Entlastung in der täglichen Krankenpflege.

Sie möchten mehr erfahren?

Dann besuchen Sie unser Team vom 18. bis 21. November auf der Fachmesse MEDICA in Düsseldorf in Halle 15, C22 und schnappen dort frische Luft. Sie schaffen es nicht nach Düsseldorf? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne.

Abonnieren Sie unseren Newsletter